DIE NOVIZIN (Lauren Hadaway – 2021)
Darsteller: Isabelle Fuhrman, Amy Forsyth, Dilone, Jonathan Cherry

Was für ein großartiges Regiedebüt da Lauren Hadaway mit Die Novizin auf das filmische Parkett hämmert: Wie Whiplash oder auch Black Swan wirft Hadaway einen Blick auf ein Umfeld bei dem Menschen zu Höchleistung angetrieben werden und die von Isabelle Fuhrman ebenso großartig gespielte Alex bereit ist über jede körperliche, emotionale und psychische Grenze zu gehen um Erfolg zu haben. Fuhrman geht durch eine wahre Tour de Force, schundet ihren Körper, ihre Alex ist eine egomanische Person die bereit ist alles ihrem Erfolg unterzuordenen, aber auch daran zu zerbrechen droht. Die von Todd Martin geführte Kamera ist in ihrer kühlen Bildsprache aber auch wunderbar intim, der Schnitt von Hadaway ist ebenso formvollendet und der Score von Alex Weston fügt sich da perfekt ein wie auch der in den intensiven und fantastisch gefilmten Trainingsszenen verwendete Soundtrack. Die Novizin ist ein Sportdrama, Collegefilm und vor allem fiebriger Blick auf eine junge Frau die ohne Rücksicht auf ihr Umfeld und ihren Körper – fast schon manisch besessen davon die Beste zu sein – ihrem Ziel entgegenrudert.