DER SCHMALSPURSCHNÜFFLER (Robert Moore – 1978)
Darsteller: Peter Falk, Ann-Margret, Eileen Brennan, Sid Caesar

An sein zwei Jahre vorher veröffentliches Meisterstück Eine Leiche zum Dessert kommt Robert Moore mit Der Schmalspurschnüffler zwar nicht heran, aber die Parodie auf die Hardboiled-Detective-Filme der 1940er hat trotzdem seine Momente, die deutsche Synchronisation tut ihr übriges und Peter Falk sieht man einfach immer gerne in solchen Filmen – als Ermittler so oder so. Leider schwächelt der behandelte Fall von Anfang an und wird auch bis zum Ende nicht interessanter, für eine unterhaltsame Szene gibt es zwei die weniger gut funktionieren und bei den zahlreichen Frauenrollen im Film verliert man auch ein bisschen den Überblick – und so wirklich im Gedächtnis bleiben nur Stockard Channing als Sekretärin sowie Louise Fletcher. Die Referenzen vor allem in Richtung Casablanca sind aber durchaus nett und es gibt einige sehr witzige Momente von denen man aber auch gerne mehr gesehen hätte. Da ist im direkten Vergleich Tote tragen keine Karos sogar etwas besser.