THE ROUNDUP (Lee Sang-yong – 2022)
Darsteller: Ma Dong-seok, Son Suk-ku, Choi Gwi-hwa, Park Ji-hwan

Mit The Roundup macht Lee Sang-yong genau da weiter wo sein Vorgänger Kang Yun-sung mit The Outlaws aufgehört hat und bietet gute Action aus Südkorea die dieses Mal auch einen anfänglichen Abstecher nach Vietnam macht. Ma Dong-seok lässt wieder seine Oberarme sprechen, verteilt ordentlich Watschen und lässt den Dampfhammer dampfhammern, Choi Gwi-hwa abermals als sein Vorgesetzer ergänzt sich gut mit Dong-seok in Vietnam, der Rest der Polizeitruppe bekommt wieder gute Szenen spendiert sobald es auf die Straßen von Geumcheon geht, Park Ji-hwan ist der absolute Szenendieb und auch Son Suk-ku als Killer messert sich ordentlich durch den Film. Aber wie bereits der erste Film gibt es immer wieder leichten Leerlauf, manchmal ist gute und ruppige Action eben auch nicht alles und im Vergleich zum Vorgänger geht es in der Figurenbeleuchtung sogar etwas zurück – aber vielleicht braucht man das auch nicht mehr nach The Outlaws. Ist The Roundup wieder ein guter Film? Auf jeden Fall. Wäre wieder mehr drin gewesen? Auf jeden Fall. Freut man sich trotzdem auf The Roundup: No Way Out in diesem Jahr und wenn sich Detective Ma Seok-do mit der japanischen Yakuza durch die Gebäude und Straßen von Seoul prügelt? Auf jeden verdammten Fall.