DIE LADY DES HAUSES (Justin Long, Christian Long – 2021)
Darsteller: Melanie Lynskey, Judy Greer, Justin Long, Ryan Phillippe

Mit ihrem Regiedebüt und zweiter Drehbucharbeit nach dem durchwachsenen iLove – geloggt, geliked, geliebt stellen sich die Brüder Justin Long und Christian Long eigentlich gar nicht so schlecht an und das haben sie bei aller formelhaftigkeit vor allem ihrer Hauptdarstellerin Melanie Lynskey als kiffende Führerin in einem städtischen Anwesen mit dem Namen Wadsworth Manor sowie Judy Greer als Hausgeist zu verdanken deren gemeinsame Szenen am meisten Spaß bereiten. Aber auch Ryan Phillippe als von sich eingenommener Sohn reichter Eltern gefällt, während Justin Long seine gewohnte Rolle des etwas nerdigen Professors gewohnt solide runterkurbelt. Die Lady des Hauses macht wenig falsch, unterhält die meiste Zeit und ist am Ende so harmlos, dass man schon eine gute Zeit mit ihm haben kann – denn mehr möchte der Film auch nicht.