OPERATION FORTUNE (Guy Ritchie – 2023)
Darsteller: Jason Statham, Aubrey Plaza, Hugh Grant, Josh Hartnett

Nach Cash Truck – Der Tod fährt mit greift Guy Ritchie wieder auf Jason Statham als Hauptdarsteller zurück und am Ende landet Operation Fortune zwischen dem guten The Gentlemen und seiner starken letzten Arbeit und Ritchie weiß mit seiner ganz eigene Version eines James Bond bzw. Ethan Hunt-Abenteuers durchaus zu gefallen. Statham funktioniert in solchen Rollen eh so gut wie immer und vor allem wenn er böse Buben in den Arsch tritt ist das ganz wunderbar anzuschauen- und auch anzuhören, Aubrey Plaza macht ebenfalls das was sie am besten kann und bereichert den Film mit einer gehörigen Portion Sexyness und ihrer ganz eigenen Art von leicht unangenehmen Humor, bei Josh Hartnett freut man sich einfach dass er wieder da ist und Hugh Grant macht eh seit Jahren in solchen Nebenrollen so verdammt viel Spaß dass es vielleicht seine beste Phase als Schaupieler überhaupt ist. Die Geschichte ist von Anfang bis Ende spannend, die Action ist vor allem im Finale wunderbar krachig, der starke Score von Christopher Benstead greift sogar mal kurz auf Bond-Motive zurück und Operation Fortune macht einfach so viel Spaß dass man sich fast einen weiteren Film über die Truppe wünscht. Auf jeden Fall kann auch der nächste Film von Ritchie gerne wieder mit Statham, Grant und Hartnett aufwarten.