DIE TÄUSCHUNG (John Madden – 2021)
Darsteller: Colin Firth, Matthew Macfadyen, Kelly Macdonald, Penelope Wilton

Tolle britische Darsteller, eine spannende wie wahre Geschichte und doch kann Die Täuschung von John Madden nicht so stark abliefern wie man es sich wünschen würde: Die kaum zu glaubende Operation Mincemeat wird von Madden gemeinsam mit Drehbuchautorin Michelle Ashford in ein gutes Biopic-Korsett gespresst, der Anfang ist sehr gut wie spannend und doch kippt der Film ab der Hälfte etwas mit kleineren Schlenkern in der Geschichte die es nicht gebraucht hätte. Colin Firth und Matthew Macfadyen überzeugen im Zusammenspiel, Kelly Macdonald in der größten Nebenrolle macht ihre Sache gut wie auch Penelope Wilton, Jason Isaacs und Mark Gatiss, Johnny Flynn als Ian Flemming hat zum Ende hin einen tollen Momment und Mark Bonnar als Rennfahrer Jock Horsfall braucht nur zwei Szenen um bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Die Täuschung ist die Art von Film bei der man immer wieder kurz davor ist richtig begeistert zu sein und doch kommt man nie über den guten Punkt hinaus. Aber viel falsch macht man ihm auch nicht.