BLACK ADAM (Jaume Collet-Serra – 2022)
Darsteller: Dwayne Johnson, Aldis Hodge, Pierce Brosnan, Noah Centineo

Bei Jaume Collet-Serra auf dem Regiestuhl zieht es sich bei mir schon alles zusammen, bekommt man am Ende doch fast nie mehr als durchschnittliche und vergessenswerte Kost serviert. Dazu war die vorherige Zusammenarbeit von ihm und Dwayne Johnson der enttäuschende Jungle Cruise und einzig Pierce Brosnan weckt ein leichtes Interesse an Black Adam.



LYLE – MEIN FREUND, DAS KROKODIL (Josh Gordon, Will Speck – 2022)
Darsteller: Javier Bardem, Constance Wu, Winslow Fegley, Scoot McNairy

Der Trailer zu Lyle – Mein Freund, das Krokodil war fast durchgehen grauenhaft, aber Josh Gordon und Will Speck haben mit ihren Filmen bis jetzt bei mir immer ganz gut abgeschnitten und vielleicht ist der Film ja am Ende sympatischer als man beim ersten Blick dachte.



NOVEMBER (Cédric Jimenez – 2022)
Darsteller: Jean Dujardin, Sandrine Kiberlain, Jérémie Renier, Anaïs Demoustier

Nach dem durchwachsenen Die Macht des Bösen fing sich Cédric Jimenez mit Bac Nord – Bollwerk gegen das Verbrechen wieder und hoffentlich kann er diesen Weg mit November weitergehen und mit Hauptdarsteller Jean Dujardin an deren erste Zusammenarbeit – dem sehr guten Der Unbestechliche – Mörderisches Marseille – anknüpfen.



ACH DU SCHEISSE! (Lukas Rinker – 2022)
Darsteller: Thomas Niehaus, Gedeon Burkhard, Olga von Luckwald, Rodney Charles

Wenn der Titel Programm ist: Ein Mann wacht in einem Dixi-Klo auf einer Baustelle auf und hat keine Ahnung wie er dorthin gekommen ist. Ach du Scheisse! hat auf dem Papier eine Menge Potenzial und wenn es ausgespielt wird könnte am Ende ein Film ganz nach meinem Geschmack dabei herauskommen.