MR. HOBBS MACHT FERIEN (Henry Koster – 1962)
Darsteller: James Stewart, Maureen O’Hara, Fabian, Lauri Peters

Eigentlich wollte James Stewart als titelgebender Roger Hobbs nur einen schönen Urlaub mit seiner von Maureen O’Hara gespielten Frau Peggy verbringen und am Ende hockt er mit seiner kompletten Sippe in einem bruchreifen Strandhaus in Kalifornien: Mr. Hobbs macht Ferien büßt auch nach 60 Jahren nichts von seinem Witz und Unterhaltungswert ein, es ist eine wahre Freude Stewart dabei zuzusehen wie er von Minute zu Minute gefrusteter von der Gesamtsituation wird und jeder der mal mit mehreren Familien im Urlaub war wird sich leicht in den zahlreichen kleinen Geschichten wiederfinden. Neben Stewart bleibt vor allem Lauri Peters als seine Teenager-Tochter Katey in Erinnerung die am Anfang in erster Linie mit ihrer Zahnspange zu kämpfen hat und dann doch Liebeslieder mit Fabian schmachten darf. 12 Jahren nach Mein Freund Harvey also eine weitere tolle Zusammenarbeit zwischen Henry Koster und James Stewart, auch wenn dessen Klasse nicht ganz erreicht wird.