DEADLOCK (Jared Cohn – 2021)
Darsteller: Patrick Muldoon, Bruce Willis, Matthew Marsden, Michael Devorzon

Ja: Deadlock ist eine weitere Variante von Stirb langsam, hat dieses Mal sogar Bruce Willis aufzubieten der in die Rolle des Gegenspielers schlüpft und trotz dieser Ausgangslage stellt sich Jared Cohn gar nicht mal so schlecht an. Das liegt neben der gewohnt soliden Kamerarbeit von Brandon Cox der selbst dem größten DTV-Rotz noch eine gewisse Wertigkeit verleiht sowie an an Hauptdarsteller Patrick Muldoon der als verkaterter Mitarbeiter eines Wasserkraftwerkes den Tag retten muss und an dem man ziemlich großen Spaß haben kann. Es kommt immer wieder leichte Spannung auf, es werden alle paar Minuten bösen Buben in die Fresse geschlagen oder geschossen und selbst der typische Willis-Monolog ist nicht komplete Grütze. Würde man also ein Sequel mit Muldoon und Jamal Trulove als Sidekick drehen wollen: Nur her damit.