IN GEHEIMER KOMMANDOSACHE (Anthony Mann – 1955)
Darsteller: James Stewart, June Allyson, Frank Lovejoy, Barry Sullivan

Dritte und letzte Zusammenarbeit von James Stewart und June Allyson nach The Stratton Story 1949 und Die Glenn Miller Story 1953 – und wie auch bei dem zweiten Film führt bei In geheimer Kommandosache Anthony Mann die Regie. Im Grunde ein Propagandafilm für das Strategic Air Command – deswegen ist das auch der Originaltitel -, aber es gibt tolle Szenen mit und vor allem im Langstreckenbomber Convair B-36 – genannt „Peacemaker“ -, James Stewart sieht man einfach gerne in jeder Art von Filmen und auch June Allyson macht das beste aus der Rolle der Ehefrau die auf ihren Ehemann wartet und während des Films auch Mutter einer Tochter wird. Das alles ist ziemlich solide, wirkt aber auch über weite Strecken etwas arg angestaubt mit seiner Mischung aus Militärfilm und Ehedrama und dürfte einzig für Fans von Stewart ein bisschen Interesse wecken. Aber die Szene in der B-36 sind auf jeden Fall unterhaltsam und kann das Interesse der Zuschauer wecken. Bei dem Rest klappt das eher nicht so gut.