EASY MONEY 2 – MACH SIE FERTIG (Babak Najafi – 2012)
Darsteller: Joel Kinnaman, Matias Varela, Dragomir Mrsic, Fares Fares

Im Grunde fühlt sich Easy Money 2 – Mach sie fertig eher wie eine weniger intensive oder spannende Zwischenepisode zwischen dem Anfang und dem Finale der Trilogie an, denn wirklich viel passiert hier nicht und wenn doch etwas passiert dann bekommen JW (Joel Kinnaman) und Jorge (Matias Varela) so konsequent auf den Sack dass sie einem fast nur leid tun können: JW wird seine Chance auf ein legales Leben nach drei Jahren Knast direkt genommen, Jorge kehrt aus Chile zurückt und tritt direkt in das nächste Minenfeld der serbischem Mafia rund um Radovan (Dejan Čukić) indem er diesen unwissendlich um viel Geld und die Prostituierte Nadja (Madeleine Martin) erleichtert – und Mrado (Dragomir Mrsic) sitzt im Rollstuhl. Dazu bekommt Fares Fares als Mahmoud nach einem Kurzauftritt in Easy Money – Spür die Angst mehr Zeit, wird aber ebenfalls durchgehend geschundet und am Ende fragt sich man wie die ganze Geschichte in Easy Money 3 – Lass sie bluten zu einem Abschluss kommen wird.