IM AUFTRAG DES TEUFELS (Taylor Hackford – 1997)
Darsteller: Keanu Reeves, Al Pacino, Charlize Theron, Jeffrey Jones

Natürlich ist der Teufel ein Anwalt: Im Auftrag des Teufels unter der Regie von Taylor Hackford – es überrascht nicht dass eigentlich mal Joel Schumacher für den Job vorgesehen war – ist einer dieser Spät-90er-Filme denen man ganz genau aussieht aus welcher Zeit sie stammen und alles daran ist fast großartig. An das ganz eigene Spiel von Keanu Reeves hat man sich inzwischen gewöhnt und die Rolle des jungen Staatsanwalt den es von Florida in eine große Kanzlei nach New York verschlägt passt verperfekt zu ihm, für Al Pacino ist die Rolle des John Milton eine perfekte Bühne die er vor allem im Final groß bespielt und auch Charlize Theron zeigt ganz am Anfang ihrer Karriere stehend bereits ihr schauspielerischen Stärken und brilliert vor allem in den Szenen in denen ihre Figur ganz unten angelangt ist. Die Kamera von Andrzej Bartkowiak fängt angenfangen vom heissen Florida bis zum unterkühlten New York jede Szene wunderbar ein und der mit lateinischen Chorgesang durchsetzte Score von James Newton Howard ist perfekt. Selbst die letzte Szene hat ihren ganz eigenen Charme und rundet Im Auftrag des Teufels in seiner von Mystik und Symbolhaftigkeit durchsetzten Gesamtheit toll ab.