DER ÖFFENTLICHE FEIND (William A. Wellman – 1931)
Darsteller: James Cagney, Jean Harlow, Edward Woods, Joan Blondell

Der öffentliche Feind ist der klassische Blick auf einen Gangster der mit Gewalt an die Spitze kommt und dessen Absturz im Verlauf des Films auf jeden Fall kommen wird. Vor allem aber gehört der Film von William A. Wellman vollständig seinem Hauptdarsteller James Cagney der nicht nur seinen Parter-in-Crime Edward Woods uberstrahlt sondern auch jede Darstellerin an seiner Seite wie Mae Clarke – deren Gesicht ikonisch Bekanntschaft mit einer Grapefruit machte – und Jean Harlow. Auffällig ist auch die Kamerarbeit von Devereaux Jennings die weniger optisch begeistert, sondern wegen diversen tollen Fahrten und Zooms – und auch der Soundtrack kann sich immer wieder hören lassen. Ebenfalls überraschend kommen einige Szenen – Stichwort: Rennpferd -, die Gewalt findet zu großen Teilen im Off statt und auch wenn er etwas hinter dem ein Jahr später veröffentlichen Scarface ins Ziel kommt macht Der öffentliche Feind vor allen wegen Cagney sehr viel richtig – und die letzte Szene ist perfekt.