DR. JACK (Fred C. Newmeyer, Sam Taylor – 1922)
Darsteller: Harold Lloyd, Mildred Davis, John T. Prince, Eric Mayne

Harold Lloyd befreit als einfacher Landarzt Mildred Davis aus den Fängen eines Sanatorium welches von Eric Mayne als Dr. Ludwig von Saulsbourg geleitet wird: Dr. Jack ist eine Abfolge von verdammt guten Gags und witzigen Szenen, Harold Lloyd sprüht vor Charisma, Mildred Davis ist zauberhaft und die knappe Stunde Laufzeit vergeht fast wie im Flug. Vielleicht nicht der ganz große Wurf, aber ein sehr guter Blick auf die Machenschaften von Ärzten denen das Wohl der Patienten unter dem Erfolg steht. Außerdem besteht das Finale daraus, dass Lloyd im Grunde gegen sich selber kämpft und das ist schon verdammt großartig.