RISE OF THE FOOTSOLDIER – ORIGINS (Nick Nevern – 2021)
Darsteller: Terry Stone, Vinnie Jones, Roland Manookian, George Russo

Der inzwischen fünfte Teil der Rise of the Footsoldier-Reihe und es soll ein Abschluss werden: Nachdem mit Rise of the Footsoldier: Die Pat Tate Story und Rise of the Footsoldier: Marbella – der noch immer nicht in Deutschland erschienen ist – bereits Craig Fairbrass als Pat Tate seine Prequels bekommen hat, darf sich mit Rise of the Footsoldier – Origins auch Terry Stone als Tony Tucker damit schmücken. Dabei geht es deutlich weniger ruppig zu als noch bei Rise of the Footsoldier: Die Pat Tate Story – auch wenn es eine überraschend harte Folterszene gibt -, das Haarteil von Stone mal wieder ein kleines Gedicht an den schlechten Geschmack, der 80s-Soundtrack ballert in fast jeder Szene und Vinnie Jones als Bernard O’Mahoney der überdeutliche MVP des gesamten Films. Dazu kommt, dass er nicht ganz so abgeranzt ausschaut wie manch anderer UK-Crime-Film aus der zweiten Reihe – Fairbrass kann da durchaus mitsprechen – und in diesem Sinne macht Miguel Carmenes einen ebenso guten Job wie Regisseur und Drehbuchautor Nick Nevern der bereits für den guten The Hooligan Factory verantwortlich war. Ein gutes Ende für die Reihe und sollte trotzdem vielleicht noch ein Film mit Vinnie Jones als Bernard O’Mahoney kommen, wäre es auch nicht die schlechteste Idee.