PLANET DUNE (Glenn Campbell, Tammy Klein – 2021)
Darsteller: Sean Young, Emily Killian, Sienna Farall, Clark Moore

Denkt man die ersten Minuten noch, dass gerade für Asylum-Verhältnisse Planet Dune nicht wie ein kompletter filmischer Unfall wirkt, geht der Film aber recht schnell den üblichen billigen Weg dieser Produktionen, die Figuren sind uninterssante Arschlöcher, über die Leistung der Schauspieler und den Wert ihrer Dialoge braucht man keinen Gedanken verschwenden weil da eh keiner ist – obwohl Emily Killian schon was hat -, als Drehort reichen eine sehr dunkle Höhle sowie ein großer Stein und ein bisschen Düne, die Effekte sind grausam und Sean Young taucht am Anfang und am Ende auf und ihre Rolle hätte auch von jeder anderen Darstellerin gespielt werden können. War schon alles ein großer Haufen Dune-Mist.