ESCAPE FROM MOGADISHU (Ryoo Seung-wan – 2021)
Darsteller: Kim Yoon-seok, Jo In-sung, Heo Joon-ho, Kim So-jin

Nach den guten The Battleship Island und Veteran – Above the Law knüpft Ryoo Seung-wan mit Escape from Mogadishu endlich wieder an die sehr guten Qualitäten seines City of Violence an und toppt diesen sogar noch. Die Geschichte rund um süd- und nordkoreanische Diplomaten die versuchen 1991 aus Mogadishu zu flüchten ist spannend erzählt und vor allem baut Ryoo Seung-wan diese Spannung bis zum Ende konsequent aus und überrascht auch immer wieder mit kleinen Momenten wie mit den Kindersoldaten, Kim Yoon-seok als südkoreanischer und Heo Joon-ho als nordkoreanischer Botschafter die gezwungen sind sich zusammenzutun um ihre jeweiligen Mitarbeiter heil aus der Stadt zu bringen sind beide großartig und das Finale vor der italienischen Botschaft spannungsgeladen. So ist Escape from Mogadishu eine ziemlich positive Überraschung wie stark er am Ende doch geworden ist und das hätte Hollywood vielleicht nicht besser hinbekommen.