DIE BRENNENDEN AUGEN VON SCHLOSS BARTIMORE (Terence Fisher – 1964)
Darsteller: Peter Cushing, Christopher Lee, Richard Pasco, Barbara Shelley

Die Griechische Mythologie trifft auf britischen Horrorfilm: In Die brennenden Augen von Schloss Bartimore treffen Christopher Lee und Peter Cushing auf eine der drei drei Gorgonenschwestern, Menschen werden zu Stein verwandelt und so richtig spannend ist das alles zwar nicht, aber es gibt einen klassischen gewaltbereiten Pöbel, einen tollen Score von James Bernard und nüchtern betrachtet macht schon alleine die Tatsache, dass es mal nicht um eine klassische Horrorfigur wie einen Vampir oder einen Werwolf als Gegenspieler geht, den Film schon sehenswert. Auch wenn die Gorgone ehrlicher Weise ein bisschen sehr Panne ausschaut.