ACTION JACKSON (Craig R. Baxley – 1988)
Darsteller: Carl Weathers, Craig T. Nelson, Vanity, Sharon Stone

Bei Action Jackson ist der Titel durchaus Programm und Carl Weathers schlägt sich als Hauptdarsteller auch nicht schlechter als in seiner Stammrolle als Buddy-Nebendarsteller von Sylvester Stallone oder Arnold Schwarzenegger mit doch recht viel Coolness. Dazu kommt Craig T. Nelson als wunderbar schmieriger 80er-Bösewicht aus dem Bilderbuch, Vanity und Sharon Stone als Eye-Candy, bekannte Gesichter wie Robert Davi, Bill Duke, Ed O’Ross, Thomas F. Wilson oder auch Al Leong in Nebenrollen und einen der gottverdammt besten Abgängen eines Baddies der in der Art erst von Nicolas Cage und Tony Todd in The Rock – Feld der Entscheidung getoppt werden sollte. Dafür ist die Geschichte kaum große Beachtung wert und verhindert ein bisschen, dass der Film am Ende sehr gut geworden ist – auch wenn Weathers beim großen Finale mit einem Sportwagen durch ein Haus fährt. Aber auf seine eigene Art unterhaltsam ist Action Jackson auf jeden Fall.