WELCOME TO SUDDEN DEATH (Dallas Jackson – 2020)
Darsteller: Michael Jai White, Michael Eklund, Gary Owen, Sabryn Rock

Prototypische DTV-Fortsetzung aus dem Hause Universal 1440 Entertainment einer (mal mehr, mal weniger) bekannten Marke und in diesem Fall trifft es Sudden Death aus dem Jahr 1995: Welcome to Sudden Death von Dallas Jackson sieht von den Sets nicht besonders wertig auf – aber noch immer besser als in irgendeiner Ostblock-Lagerhalle gedreht -, die Dialoge sind genau so bescheuert wie die böse Truppe die von Michael Jai White als Wachmann Prügel kassiert, dem Drehbuch merkt man immer wieder an dass es eigentlich mal als Comedy geplant war und wer zum Henker kam auf die Idee EarPods denen man die Kabel abgschnitten hat als AirPods zu benutzen? Jesus: Das Budget dürfte wirklich nur für den Hauptdarsteller und die eine billige Explosion im Finale gereicht haben. Trotzdem macht Michael Jai White seine Sache gut, es gibt eine schöne Prügelei gegen drei Baddies in der Umkleide einer Basketball-Arena – die aber trotzdem wie jede körperliche Auseinandersetzung nicht gut geschnitten ist – und irgendwie kann man dem Film auch nicht wirklich böse sein, weil man einfach weiß was man von Universal 1440 Entertainment serviert bekommt und es gab von denen wirklich schon schlechtere Fortsetzungen.