FANTASY MISSION FORCE (Chu Yen-ping – 1983)
Darsteller: Jackie Chan, Brigitte Lin, Adam Cheng, Jimmy Wang Yu

Bei Fantasy Mission Force ist der Name Programm: Ein wilder Haufen soll im Zweiten Weltkrieg gefangene Generäle aus japanischer Hand befreien, treffen unterwegs auf Amazonen, japanische Vampire in einem Spukschloss und am Ende Samurai-Nazis in 1970er Muscle-Cars – klingt alles komplett bescheuert und ist es auch. Aber wenn man sein Hirn am Anfang aus dem Fenster wirft, kann man mit dem Film durchaus seinen Spaß haben, Klassiker wie Jäger des verlorenen Schatzes, Mad Max und The Wild Bunch werden hemmungslos zitiert, die deutsche Synchronisation wunderbar launig und die Musik und Songs kleine Highlights. Dazu ballert Brigitte Lin oft mit einem Raketenwerfer um sich, Jackie Chan taucht zumindest in einigen Szenen auf – meistens um irgendwen zu verprügeln oder ein Huhn zu fangen – und wenn man sich auf den ganzen Schwachsinn einlässt, wird man zumindest solide unterhalten. So richtig Sinn macht der Schwachsinn aber auch nicht – ich mein: Samurai-Nazis in 1970er Muscle-Cars.