Die Gewinner der British Academy Film Awards 2022 im Überblick:

Bester Film:: The Power of the Dog
Bester britischer Film: Belfast
Bestes Debüt eines britischen Drehbuchautors, Regisseurs oder Produzenten: Jeymes Samuel (The Harder They Fall)
Bester Animationsfilm: Encanto
Bester nicht-englischsprachiger Film: Drive My Car (Japan)
Bester Dokumentarfilm: Summer of Soul
Beste Regie: Jane Campion (The Power of the Dog)
Bestes Originaldrehbuch: Paul Thomas Anderson (Licorice Pizza)
Bestes adaptiertes Drehbuch: Siân Heder (CODA)
Bester Hauptdarsteller: Will Smith (King Richard)
Beste Hauptdarstellerin: Joanna Scanlan (After Love)
Bester Nebendarsteller: Troy Kotsur (CODA)
Beste Nebendarstellerin: Ariana DeBose (West Side Story)
Beste Filmmusik: Hans Zimmer (Dune)
Bestes Casting: West Side Story
Beste Kamera: Greig Fraser (Dune)
Bester Schnitt: Tom Cross, Elliot Graham (James Bond 007 – Keine Zeit zu sterben)
Bestes Szenenbild: Dune
Bestes Kostümdesign: Jenny Beavan (Cruella)
Bestes Make-up und Beste Frisuren: The Eyes of Tammy Faye
Bester Ton: Dune
Beste visuelle Effekte: Dune
Bester britischer animierter Kurzfilm: Do Not Feed The Pigeons
Bester britischer Kurzfilm: The Black Cop
Publikumspreis – Bester Nachwuchsdarsteller (EE Rising Star Award): Lashana Lynch