KAISERSCHMARRNDRAMA (Ed Herzog – 2021)
Darsteller: Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff, Michael Ostrowski

Auch im siebten Teil läuft die Eberhofer-Reihe wie ein frisch geöltes Uhrwerk und Kaiserschmarrndrama bringt das Kunststück fertig bis dahin der beste Teil zu sein, was wie gewohnt weniger am Kriminalfall liegt – der aber durchaus seine Höhepunkte hat -, sondern an den liebgewonnen Figuren und deren Darsteller und Darstellerinnen. Vor allem Simon Schwarz als am Anfang im Krankenhaus liegender und danach auf den Rollstuhl angewiesenen Birkenberger ist ein grantiger Hochgenuss, auf dem Hof der Eberhofer soll ein Doppelhaus entstehen – mit Sauna! – was dem Franz nicht gefällt und das gefällt der Susi nicht und Flötzinger entdeckt seine rebellische Ader. Schon in den ersten Minuten muss man öfters lachen als in so manch andere Komödie, dabei holt einen der Film aber auch emotional ab und Ed Herzog gelingt einfach ein sehr guter Beitrag in einer der besten deutschsprachigen Filmereihen aller Zeiten. Schön! Einfach nur schön!