2002 – DURCHGEKNALLT IM ALL (Allan A. Goldstein – 2000)
Darsteller: Leslie Nielsen, Alexandra Kamp, Ophélie Winter, Ezio Greggio

Selbst im Schaffen von Leslie Nielsen dürfte 2002 – Durchgeknallt im All ein ziemlicher Tiefpunkt sein gegen den selbst Filme wie Agent 00 – Mit der Lizenz zum Totlachen und Leslie Nielsen ist sehr verdächtig gar nicht mehr so schlecht aussehen, haben diese doch zumindest den einen oder anderen Lacher auf ihrer Seite. 2002 – Durchgeknallt im All hat keinen einzigen guten Gag zu bieten, den schlechtesten Bill-Clinton-Darsteller aller Zeiten, unterforderte Schauspieler und Schauspielerinnen – und welche für die diese Bezeichnung gar nicht erst angebracht scheint – und vor allem in der ersten größeren Szene – die noch versucht ein leichts Gefühl von Die nackte Kanone heraufzubeschwören – einen Schnitt der komplett in die Tonne entsorgt gehört und einen sehr guten Vorgeschmack dafür bietet was in den kommenden, nervenzehrenden 1,5 Stunden noch auf den Zuschauer zukommt.