ETERNALS (Chloé Zhao – 2021)
Darsteller: Gemma Chan, Richard Madden, Angelina Jolie, Kumail Nanjiani

Wer schon mit den vorherigen Filmen von Chloé Zhao wenig anzufangen wusste, wird auch mit ihrem Eintrag im MCU wenig bis gar keine Freude haben: Eternals ist ohne jede Frage bis jetzt der ungewöhnliste Film in der Reihe, Zhao spielt ihren Blankoschein aus und verzichtet fast vollständig auf den gewohnten Marvel-Bombast, kann sich bei den Action-Momenten aber trotzdem sehen lassen. Auch der Cast rund um Gemma Chan, Richard Madden, Kumail Nanjiani, Lia McHugh, Barry Keoghan, Angelina Jolie und Ma Dong-seok überzeugt mit einer guten Mischung aus Ernsthaftigleit und Lockerheit ohne dass es zu albern wird. Die Kameraarbeit von Ben Davis gehört vielleicht zu der schönsten der bisherigen MCU-Filme und führt die Motive der bisherigen Filme von Zhao mit ihren erdigen Tönen, dem Spiel mit der Natur und der Sonne nahtlos weiter. Auch der Score von Ramin Djawadi ist zauberhaft und harmoniert perfekt mit den Bildern. Eternals fühlt sich bis auf wenige Augenblicke nicht wie der unzwischen fast schon prototypische Marvel-Film an, nimmt sich in seinen 2,5 Stunden viel Zeit seine Geschichte und seine Motive zu entfalten und dürfte damit vielen Zuschauer ordentlich vor den Kopf stossen und auf Unverständniss treffen. Alle anderen werden eine sehr gute Zeit mit dem Film haben.