SCREAM 5 (Matt Bettinelli-Olpin, Tyler Gillett – 2022)
Darsteller: Neve Campbell, Courteney Cox, David Arquette, Melissa Barrera

26 Jahre nach dem ersten und 11 Jahre nach dem letzten Teil führen uns Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett mit Scream 5 wieder zurück nach Woodsboro – damit in die Klingen des Ghostface-Killers – und Wes Craven wäre bestimmt zufrieden mit dem Ergebnis. Der neue Cast mit Melissa Barrera, Jack Quaid und Mikey Madison funktioniert mit dem perfekt ausgespielten Legacy-Cast rund um Neve Campbell, Courteney Cox und dem MVP David Arquette sehr gut, die – stellenweise sehr überraschenden – Kills sind wunderbar gesetzt und der Film funktioniert als Sequel wie auch als deutliche Verbeugung vor dem ersten Film sehr gut. Dass der Film mit Meta-Anspielungen nicht zurückhält ist dabei ebenso Bestandteil der Reihe, diese erdrücken die eigentliche Handlung aber zu keiner Sekunde, sondern fügen sich stimmig ein. Wahrscheinlich der beste Film der Reihe seit dem Original, mit schönen Kills, emotionalen Momenten für die besonders Arquette und Cox zuständig sind, einem guten Cast an Jungdarstellern und eine rundherum starke Angelegenheit.