SPENCER (Pablo Larraín – 2021)
Darsteller: Kristen Stewart, Jack Farthing, Sally Hawkins, Timothy Spall

Mit Jackie: Die First Lady gelang Pablo Larraín bereits ein sehr gutes Biopic das nicht so sehr auf bekannten Genrewegen wandert und auch für Spencer würde ich mir sowas wünschen. Dazu Kristen Stewart als Princess Diana, Sally Hawkins, Timothy Spall und ein Score von Jonny Greenwood: Meine Erwartungen sind hoch.



SCREAM 5 (Matt Bettinelli-Olpin, Tyler Gillett – 2022)
Darsteller: Neve Campbell, Courteney Cox, David Arquette, Melissa Barrera

Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett überraschten mit Ready or Not – Auf die Plätze, Fertig, Tot auf sehr positiver Art und Weise und dürften auch mit Scream 5 einen sehr guten Weg gehen – wenn auch mit etwas weniger Humor. Wenn dann noch die neuen Darsteller überzeugen, die Kills sich sehen lassen können und die alten Darsteller richtig eingesetzt werden könnte die gewohnte sehr gute Qualität der Reihe auch ohne Wes Craven funktionieren.