KILLER’S BODYGUARD 2 (Patrick Hughes – 2021)
Darsteller: Ryan Reynolds, Samuel L. Jackson, Salma Hayek, Antonio Banderas

Nach dem überraschend unterhaltsamen Killer’s Bodyguard verkommt der zweite Teil fast zu einer vollständigen Enttäuschung, denn hier stimmt mit wenigen positiven Aspekten fast nichts: Ryan Reynolds verkommt zum Punchingball für diverse Autos die ihn anfahren, Samuel L. Jackson sagt noch öfters als sonst „Motherfucker!“, Antonio Banderas spielt einen Griechen, der Schnitt vor allem während der Action eine Frechheit und die Effekte sind absolut schauderhaft. Es gibt aber auch drei Gründe um an dem Film seinen Spaß zu haben und die ihn fast retten: 1. Salma Hayek an deren Sonia Kincaid man seine wahre Freude haben kann; 2. Frank Grillo der schon deswegen der heimliche Sieger des ganzen Film ist, weil er einen Interpol-Agenten aus Boston mit Namen Bobby O’Neill spielt und die wenigen wirklichen Lacher auf seiner Seite hat; und 3. Tom Hopper als Bodyguard-Rivale von Reynolds. Außerdem sind Gags mit Autohupen in 9/10 Fällen immer witzig und da macht auch Killer’s Bodyguard 2 keine Ausnahme.