DA SCHEIDEN SICH DIE GEISTER (Edward Hall – 2020)
Darsteller: Dan Stevens, Leslie Mann, Isla Fisher, Judi Dench

Nach Geisterkomödie aus dem Jahr 1945 die zweite Verfilmung des Theaterstückes Blithe Spirit – im Deutschen Fröhliche Geister – und Regisseur Edward Hall bringt es fast eindrucksvoll zustande seinen auf dem Papier perfekten Cast aus Dan Stevens, Leslie Mann, Isla Fisher und Judi Dench mit Anlauf zu verschwenden. Da scheiden sich die Geister wirkt ab Beginn an zu harm- und zahnlos um wirklich zu unterhalten, Spannung ist ebenso Mangelware wie Humor und am schlimmsten wirkt das Setdesign welches seltsam fehlplaziert für einen Film der in den 1930er spielen soll ausschaut, mehr den Charme der 1960er aufweist und einen doch immer wieder rausreißen kann. Was den Film am Ende aber trotzdem gerade noch so vor einer kompletten Katastrophe rettet sind dann doch Stevens, Mann und Fisher denen man selbst in so einem Rohrkrepierer irgendwie gerne zuschaut und die Songs die gut ins Ohr gehen.