THE MANGLER (Tobe Hooper – 1995)
Darsteller: Ted Levine, Robert Englund, Daniel Matmor, Vanessa Pike

Dank der Regie von Tobe Hooper handwerklich vielleicht keine komplette Katastrophe, aber über lange Strecken ist The Mangler einfach nur langweilig, der bescheuerten Grundidee merkt man an dass sie einer Kurzgeschichte von Stephen King entsprungen sein muss – wahrscheinlich im Drogenrausch -, mit Ted Levine der in Nebenrollen meistens wunderbar funktioniert aber in der Hauptrolle als Detective für fast keine Sekunde wirklich funktionieren möchte und das gleiche gilt für Robert Englund als Fabrikbesitzer in einer Wish-Variante des Pinguin. So ziemlich alle Figuren wirken alleine durch ihr Make-Up so überzeichnet dass sie sich mit der komplett ernsten Dramatugie blutig beißen, es gibt einen der dümmsten Filmtode überhaupt zu sehen und einzig das Design der Wäschemangel kann man als wirklich gelungen bezeichnen. The Mangler ist schlicht vergessenswert – einfach nur vergessenswert und langweiliger Bockmist.