Die Gewinner des Europäischen Filmpreis 2021 im Überblick:

Bester europäischer Film: Quo Vadis, Aida?
Beste europäische Komödie: Ninjababy
Beste Regie: Jasmila Žbanić (Quo Vadis, Aida?)
Beste Darstellerin: Jasna Đuričić (Quo Vadis, Aida?)
Bester Darsteller: Anthony Hopkins (The Father)
Bestes Drehbuch: Florian Zeller, Christopher Hampton (The Father)