Die Gewinner der Boston Society of Film Critics Awards 2021 im Überblick:

  • Bester Film: Drive my Car
  • Bester englischsprachiger Film: The Power of the Dog
  • Beste Regie: Ryūsuke Hamaguchi (Drive my Car)
  • Bestes Schauspielensemble: Licorice Pizza
  • Bester Hauptdarsteller: Hidetoshi Nishijima (Drive my Car)
  • Beste Hauptdarstellerin: Alana Haim (Licorice Pizza)
  • Bester Nebendarsteller: Troy Kotsur (CODA)
  • Beste Nebendarstellerin: Jessie Buckley (Frau im Dunkeln)
  • Bestes Drehbuch: Ryūsuke Hamaguchi und Takamasa Oe (Drive my Car)
  • Bestes Regiedebüt: Maggie Gyllenhaal (Frau im Dunkeln)
  • Bester Dokumentarfilm: Summer of Soul
  • Bester Animaionsfilm: Flee
  • Beste Kamera: Ari Wegner (The Power of the Dog)
  • Bester Filmschnitt: Affonso Gonçalves und Adam Kurnitz (The Velvet Underground)
  • Beste Filmmusik: Jonny Greenwood (Spencer)