1492 – DIE EROBERUNG DES PARADIESES (Ridley Scott – 1992)
Darsteller: Gérard Depardieu, Armand Assante, Sigourney Weaver, Loren Dean

Man kann schon verstehen warum 1492 – Die Eroberung des Paradieses wahrscheinlich keinen besonders hohen Stellenwert im Schaffen von Ridley Scott hat und dass man sich oft nicht mehr als an Gérard Depardieu in der Hauptrolle und den Score von Vangelis erinnern kann: Die 2,5 Stunden ziehen sich wie Kaugummi und bei den Szenen in der neuen Welt muss man sich oft fragen was wohl Regisseure wie Terrence Malick oder auch Werner Herzog aus dem ganzen gemacht hätten. Dafür können bekannte Nebendarsteller wie Armand Assante, Kevin Dunn, Tchéky Karyo, Frank Langella sowie Sigourney Weaver als Königin Isabella I. von Kastilien einen immer wieder etwas aus der noch nicht mal besonders opulenten oder gut aussehenden überlangen Geschichtsstunde herausreißen. Leider abseits des berühmten Musikstückes ein ziemlich vergessenswerter Film.