EINE MEERJUNGFRAU IN PARIS (Mathias Malzieu – 2020)
Darsteller: Nicolas Duvauchelle, Marilyn Lima, Rossy de Palma, Tchéky Karyo

Mathias Malzieu würde gerne mit Eine Meerjungfrau in Paris in die Fußstapfen eines Jean-Pierre Jeunet treten, bringt aber außer planlosen wechsel zwischen Storysträngen kaum etwas wirklich gute zustande. Nicolas Duvauchelle und später auch mit Abstrichen Marilyn Lima versuchen noch das beste aus der ausgelutschten Geschichte zu machen, aber außer ein paar wirklich schönen Momenten kämpfen auch sie gegen Windmühlen an und ihre Figuren sind auch schlicht zu untererzählt um wirklich Interesse zu wecken. Einzig Romane Bohringer weiß als einzige etwas aus ihrer Figur zu machen und ihre Geschichte mit der Suche nach Rache für den Tod ihres Freundes ist wahrscheinlich das beste am gesamten Film. Diese verdammte Meerjungfrau und dieser verdammte Hipster mit seinen Rollschuhen.