HALLOWEEN KILLS (David Gordon Green – 2021)
Darsteller: Jamie Lee Curtis, Judy Greer, Andi Matichak, James Jude Courtney

Gemessen am starken Vorgänger stellt Halloween Kills eine mittlere Enttäuschung dar – und doch fügt sich der Film – der sich sehr wie ein Remake von Halloween II – Das Grauen kehrt zurück anfühlt – unter der erneuten Regie von David Gordon Green ganz wunderbar in die Reihe der durchwachsenen Teile von Halloween V – Die Rache des Michael Myers bis Halloween H20 ein. Durchgängig alle Figuren in diesem Film sind einem egal – Anthony Michael Hall als Tommy Doyle geht einem sogar so hart auf die Nerven dass man Tommy einfach nur einen möglich schmerzhaften Tod wünscht -, die Handlungen sind stellenweise nicht nachvollziehbar und im Falle des Krankenhaus-Mobs sogar komplett hirnverbrannt – auch wenn alles in der wahrscheinlich besten Szene des Films mündet. Die Kills sind mit wenigen Ausnahmen – Feuerwehr, Auto und die beiden Johns – nicht wirklich gut oder zumindest hart und fühlen sich an als ob Green sich selber massiv zurückhält und am Ende kann man sich den Eindruck nicht erwähren, dass Halloween Kills einfach nur eine langweilige Überbrückung zum hoffentlich wieder besseren Finale in Form von Halloween Ends darstellt der wieder mehr von der Qualität des ersten Films enthält.