FAST COLOR – DIE MACHT IN DIR (Julia Hart – 2018)
Darsteller: Gugu Mbatha-Raw, Lorraine Toussaint, Saniyya Sidney, Christopher Denham

Leider kann auch eine fast wie gewohnt starke Gugu Mbatha-Raw am Ende nicht verhindern, dass sich der etwas anderer Superhelden-Film Fast Color – Die Macht in Dir von Julia Hart – die gemeinsam mit Ehemann Jordan Horowitz auch das Drehbuch schrieb – über sehr weite Strecken einfach nur zäh wie dröge anfühlt und im Kern bestimmt eine wichtige Nachricht vermitteln wollte, diese aber unter einem Berg von Trägheit und Banalitäten vergräbt. Mbatha-Raw versucht gemeinsam mit Lorraine Toussaint und Saniyya Sidney noch das beste aus dieser Situation zu machen, Christopher Denham und David Strathairn setzen weitere kleine Aspekte und der Score von Rob Simonsen hätte einen besseren Film verdient gehabt. Aber dank der „Fast Color“-Sequenz zum Schluss hin konnte man zumindest erahnen, welches Potenzial die Geschichte gehabt hätte.