Die Gewinner der Detroit Film Critics Society.

Die Gewinner in der Übersicht:

  • Bester Film: Nomadland
  • Beste Regie: Chloé Zhao (Nomadland)
  • Bester Hauptdarsteller: Delroy Lindo (Da 5 Bloods)
  • Beste Hauptdarstellerin: Frances McDormand (Nomadland)
  • Bester Nebendarsteller: Daniel Kaluuya (Judas and the Black Messiah)
  • Beste Nebendarstellerin: Yuh-jung Youn (Minari )
  • Bestes Originaldrehbuch: Lee Isaac Chung (Minari)
  • Bestes adaptiertes Drehbuch: Chloé Zhao (Nomadland)
  • Bester Animationsfilm: Soul
  • Bester Dokumentarfilm: Dick Johnson is tot
  • Bestes Schauspielensemble: Minari
  • Beste Einbindung von Sound oder Musik: Sound of Metal
  • Beste Nachwuchsleistung: Maria Bakalova (Borat Anschluss-Moviefilm)