TRAUMA CENTER (Matt Eskandari – 2019)
Darsteller: Bruce Willis, Nicky Whelan, Steve Guttenberg, Tito Ortiz

So schlecht der danach von Matt Eskandari gedrehte Survive the Night – ebenfalls mit Bruce Willis und einem tollen Score von Nima Fakhrara – auch war: Trauma Center mag eine prototypische EFO Films-Produktion zu sein – wie auch Force of Nature wahrscheinlich aus Kostengründen in Puerto Rico gedreht – und die Geschichte rund um eine Zeugin die von zwei bösen Cops durch ein Krankenhaus bzw. Krankenhausflur gejagt wird gewinnt keinen Preis für Innovation, aber dank Hauptdarstellerin Nicky Whelan ist das Ganze stellenweise unterhaltsamer und spannender als erwartet. Zwar fühlen sich auch hier wieder weniger als 90 Minuten nach etwas mehr an und auf Bruce Willis hätte man gerne verzichten können, aber es geht auf dem Gebiet deutlich schlechter. Außerdem sieht man für einige Sekunden Steve Guttenberg und dadurch merkt man, dass der wahrscheinlich doch noch Filme dreht.