Bei der Toronto Film Critics Association konnte Nomadland gleich drei Preise mit nach Hause nehmen, während Daniel Kaluuya als bester Nebendarsteller in Judas and the Black Messiah ausgezeichnet wurde.

Die Gewinner im Überblick:

  • Bester Film: Nomadland
  • Beste Regie: Chloé Zhao (Nomadland)
  • Bester Hauptdarsteller: ​Riz Ahmed (Sound of Metal)
  • Beste Hauptdarstellerin: ​Frances McDormand (Nomadland)
  • Bester Nebendarsteller: Daniel Kaluuya (Judas and the Black Messiah)
  • Beste Nebendarstellerin: Maria Bakalova (Borat Anschluss-Moviefilm)
  • Bestes Drehbuch: Lee Isaac Chung (Minari)
  • Bester fremdsprachiger Film: ​Bacurau (Brasilien)
  • Bester Animationsfilm: ​Wolfwalkers
  • Bester Dokumentarfilm: Colectiv
  • Bestes Regiedebüt: Mein 40-jähriges Ich