DICK JOHNSON IST TOT (Kirsten Johnson – 2020)

Dick Johnson ist tot – Lang lebe Dick Johnson: Kirsten Johnson beschäftigt sich mit dem unausweichlichen Tod ihres Vater Dick Johnson und lässt ihn in einigen sehr schwarzhumorigen Momenten sein Ablegen spielen – inklusive Probeliege im Sarg. Aber Dick Johnson ist tot ist insgesamt gar nicht so makaber wie man denken könnte, sondern ein wunderbarer Liebesbeweis einer Tochter an ihren Vater, ein Blick darauf woran Menschen glauben und wie sie sich das Jenseits vorstellen und über das Älter werden im allgemeinen – und zum Ende hin wird man sogar richtig emotional gepackt.