HIGHLANDER: ENDGAME (Douglas Aarniokoski – 2000)
Darsteller: Christopher Lambert, Bruce Payne, Adrian Paul, Donnie Yen

Nach dem sehr guten Highlander – Es kann nur einen geben stürzte die Reihe mit ihren beiden nächsten Teilen Highlander II – Die Rückkehr und Highlander III – Die Legende fast komplett in den Keller und auch der vierte Film Highlander: Endgame macht da keine Ausnahme: Vor allem der Schnitt in den Kampfsequenzen ist eine komplette Katastrophe, Christopher Lambert in seiner Rolle als Unsterblicher dank sichtbarer Alterung kaum noch für voll zu nehmen und Bruce Payne ein komplett lachhafter Bösewicht. Einzig Serien-Highlander Adrian Paul weiß wirklich zu gefallen, ebenso seine Serienkollegen Peter Wingfield und Jim Byrnes – und bei den Szenen zwischen Paul als Duncan MacLeod und Lisa Barbuscia als Kate bzw. Faith wird der Film sogar mal kurz wirklich gut. Außerdem sollte noch erwähnt werden, dass Donnie Yen in einer Nebenrolle mal kurz Ärsche treten darf und dann geköpft wird: Toll.