GHOSTS OF WAR (Eric Bress – 2020)
Darsteller: Brenton Thwaites, Theo Rossi, Skylar Astin, Kyle Gallner

16 Jahre nach seiner letzten Regiearbeit mit Butterfly Effect und 11 Jahre nach seinem letzten Drehuch für Final Destination 4 kommt Eric Bress mit Ghosts of War wieder aus der Versenkung und so ganz kann er mit dem Haunted House/Kriegsfilm nicht an die Klasse eines Butterfly Effect anschließen. Die Darsteller der jungen Soldaten rund um Brenton Thwaites, Theo Rossi, Skylar Astin und Kyle Gallner machen ihre Sache gut, es gibt den einen oder anderen guten Gruselmoment und selbst den Twist am Ende des Films kann man interessant finden. Trotzdem wird man die meiste Zeit das Gefühl nicht los, dass hier einfach mehr drin gewesen wäre als nur solide Horrorkost ohne viel Anspruch und stellenweise schwachen Effekten.