JAGDFIEBER (Jill Culton, Roger Allers – 2006)

Die beiden Hauptfiguren sind sympathisch, vor allem in der ersten Hälfte gibt es ein paar richtig gute Gags und auch die Animationen sind jetzt nicht so schlecht als erster computeranimierte Spielfilm von Sony Pictures Animation. An Jagdfieber kann man auch als Erwachsener seinen Spaß haben, er hat das Herz am rechten Fleck und von Anfang bis Ende unterhaltsam.