Mit vier Awards gingen die meisten Preise zwar an Nomadland, aber als bester Film inklusive zwei weiterer Awards ist Minari der eigentliche Gewinner bei der North Carolina Film Critics Association und Sacha Baron Cohen kann sich für seine Leistung in The Trial of the Chicago 7 über seinen ersten Kritikerpreis als bester Nebendarsteller freuen.

Die Gewinner im Überblick:

  • Bester Film: Minari
  • Beste Regie: Chloé Zhao (Nomadland)
  • Bester Hauptdarsteller: Delroy Lindo (Da 5 Bloods)
  • Beste Hauptdarstellerin: Frances McDormand (Nomadland)
  • Bester Nebendarsteller: Sacha Baron Cohen (The Trial of the Chicago 7)
  • Beste Nebendarstellerin: Youn Yuh-jung (Minari)
  • Bestes Originaldrehbuch: Lee Isaac Chung (Minari)
  • Bestes adaptiertes Drehbuch: Chloé Zhao (Nomadland)
  • Bester Dokumentarfilm: Dick Johnson ist tot
  • Bester Animationsfilm: Soul
  • Bester internationaler Film: Der Rausch (Dänemark)
  • Beste Kamera: Joshua James Richards (Nomadland)
  • Beste Filmmusik: Trent Reznor, Atticus Ross und John Baptiste (Soul)
  • Beste visuelle Effekte: Tenet