DER WUNDERBARE MR. ROGERS (Marielle Heller – 2019)
Darsteller: Tom Hanks, Matthew Rhys, Chris Cooper, Susan Kelechi Watson

Tom Hanks findet gefallen am verkörpern realer Persönlichkeiten und schlüpft nach Captain Richard Phillips, Walt Disney, James B. Donovan, Captain Chesley „Sully“ Sullenberger und Ben Bradlee in die Rolle des Fernsehmoderators Fred Rogers und dürfte einer seiner besten Schauspielleistungen überhaupt abgeliefert haben, verschwindet er doch komplett hinter der Person Fred Rogers – dem das Wohlergehen seiner Mitmenschen offensichtlich sehr am Herzen gelegen haben muss – und holt den Zuschauer in jeder Szene emotional ab. Daneben wissen aber auch der eigentliche Hauptdarsteller Matthew Rhys und Chris Cooper als Vater und Sohn mit schwieriger Geschichte zu überzeugen und vor allem Rhys funktiert im Zusammenspiel mit Hanks fantastisch. Wie bereits in den vorherigen Regiearbeiten von Marielle Heller mit The Diary of a Teenage Girl und Can You Ever Forgive Me? ist auch Der wunderbare Mr. Rogers nicht frei von bedrückenden und ernsthaften Momenten, aber dank Hanks gibt es auch immer einen Lichtschein der Aufrichtigkeit und des positiven Denkens und mehr als nur eine Szene die einen ehrlich zu Tränen rührt.