HUBIE HALLOWEEN (Steven Brill – 2020)
Darsteller: Adam Sandler, Kevin James, Julie Bowen und Ray Liotta

Von Anfang bis Ende ist Hubie Halloween vor allem eine Sache: Harmlos. Einige Gags sind komplette Rohrkrepierer – etwa wenn Adam Sandler vom Fahrrad kotzt -, aber es zünden auch sehr viel mehr als man nach den ersten Minuten zu denken vermag und ich gebe zu, dass ich mehr als einmal sehr laut lachen musste. Nicht falsch verstehen: Steven Brill hat nüchtern bertrachtet keinen guten Film abgeliefert, denn dazu ist er dann doch zu blutleer, manchmal etwas zu dämlich, aber auch nicht so schmerzhaft wie seine anderen Arbeiten mit Sandler wie Little Nicky – Satan Junior oder überlang, überambitioniert und vergessenswert wie Sandy Wexler. Sandler spielt seine Rolle mehr oder weniger im Schlaf herunter, Maya Rudolph wie fast immer ein Highlight in ihrer kleinen Rolle und es gibt ein wunderbares Cameo in einer Radiostation. Wer Hubie Halloween für einen schlechten Film hält, sollte sich vielleicht mal Die lächerlichen Sechs anschauen, nochmal drüber nachdenken und in Betracht ziehen, dass der Film vielleicht doch nicht so schlecht war – schon alleine weil er im direkten Vergleich einen zweiten guten Gag hat.