International verkauft als Fist of Fury 2 – und damit als Fortsetzung von Bruce Lee – Todesgrüße aus Shanghai – hat Tschang Fu – Der Todeshammer mit Ho Tsung-Tao aka Bruce Li in der Hauptrolle aber fast nichts mit mit dem Original zu tun, hält sich aber an eine ähnliche Geschichte und die ist wie schon bei Bruce Lee leider der Knackpunkt und ebenso dröge geraten. Auf der anderen Seite gibt es aber auch gefühlt alle fünf Minuten irgendeinen Kampf und jemanden wird in die Fresse getreten oder bekommt ein Brandzeichen in den Rücken gebrannt.