Mit seinen letzten beiden Regiearbeiten The F-Word – Von wegen nur gute Freunde! und vor allem Goon – Kein Film für Pussies wusste Michael Dowse schon mit seiner Mischung aus Derbheit und Herzlichkeit zu überzeugen – quasi: Rohes mit Herz -, und auch Stuber – 5 Sterne Undercover macht da keine Ausnahme: Neben ziemlich ruppigen Momenten bietet der Film vor allem wegen seinem gut aufgelegten Darsteller-Gespann aus Kumail Nanjiani und Dave Bautista unglaublich viel Spaß der in einer sehr schönen Schlägerei in einem Sportartikelladen gipfelt und auch einige herzliche Momente. Iko Uwais macht das beste aus seiner Rolle als Gegenspieler, bleibt aber fast logischerweise im Schatten seiner beiden Verfolger.

Fazit: Alleine für die Szenen zwischen Kumail Nanjiani als Uber-Fahrer mit Namen Stu – deswegen auch der Titel Stuber – und Dave Bautista als halbblinder aber deswegen nicht weniger ruppiger Cop muss man Stuber – 5 Sterne Undercover schon mögen. Den Rest gibt es dann als Bonus obendrauf.