Der feuchte Traum eines jeden rechten Spinners in den Vereinigten Staaten von Amerika: Mike Norris wandert auf den Spuren seines Vater und dessen Machwerk Invasion USA und unterbietet sogar Die rote Flut von John Millius, Alex Jones spielt einen US-Senator, die schauspielerischen Leistungen bewegen sich irgendwo zwischen schlecht und „Verdammt! DAS ist wirklich schlecht!“ und wie zum Teufel haben die Macher Dina Meyer und Diane Ladd bekommen? Obwohl: Auch Rechnungen müssen bezahlt werden. Die Story ist hirnverbrannt – die USA werden von Terroristen UND den Vereinten Nationen angegriffen und als die braven Einwohner gezwungen werden sollen ihre Waffen abzugeben antworten diese „No fucking way, Brother! Nur über meinen toten, kalten Körper und den 2. Zusatzartikel zur Verfassung!“ – und kann nur dem zersetzen Gehirn eines Verschwörungstheoretikers entsprungen sein der auch noch ganz andere Dinge glauben muss.

Fazit: HAHAHAHAHA… NEIN!