Als möglicher Oscar-Contender 2017/2018 bereits im Rennen gewesen, verhinderte das Zusammenbrechen der The Weinstein Company eine Veröffentlichung von Edison – Ein Leben voller Licht über das Toronto International Film Festival am 9. September 2017 und mit 3,5 Jahren Verspätung und neuem Rechteinhaber kommt der Film mit Benedict Cumberbatch, Michael Shannon, Nicholas Hoult, Katherine Waterston und Tom Holland jetzt doch noch in die deutschen Kinos. Ich mag die Kombination aus Benedict Cumberbatch als Thomas Edison und Michael Shannon als George Westinghouse, Regisseur Alfonso Gomez-Rejon konnte bereits mit Ich und Earl und das Mädchen überzeugen und ich hoffe am Ende einfach mal das beste für den Film der irgendwie unter keinem guten Stern stand.

In Deutschland startet Edison – Ein Leben voller Licht am 07. Mai 2020 in den Kinos